Die stille Last der Überlebenden in „One Left“ von Kim Soom

Kim Soom: One Left (© University of Washington Press) Das 20. Jahrhundert brachte viele der dunkelsten Seiten dessen, was Menschen anderen Menschen antun können hervor. Während Europa unter den Gräueltaten der Nationalsozialisten erbebte, Millionen Menschen ihr Leben verloren und schließlich der Krieg ausbrach, dominierte in Ostasien vor allem das japanische Königreich. 1905 geriet die Halbinsel … Die stille Last der Überlebenden in „One Left“ von Kim Soom weiterlesen

Nur kein Mordshunger in „Den letzten Gang serviert der Tod“ von Jörg Maurer

Jörg Maurer: "Den letzten Gang serviert der Tod" (© Scherz Verlag, 2020) Es gibt diese Buchreihen, die laufen einfach - gut und immer weiter. So auch die Reihe um den Ermittler Kommissar Jennerwein aus der Feder des oberbayrischen Autors Jörg Maurer. Mit "Den letzten Gang serviert der Tod" legt er seinen 13. Band der Krimireihe … Nur kein Mordshunger in „Den letzten Gang serviert der Tod“ von Jörg Maurer weiterlesen

Das surreale Treiben der Welt zwischen Tag und Nacht in „Untold Day and Night“ von Bae Suah

Bae Suah: "Untold Day and Night" (© Jonathan Cape, 2020) Es gibt nur ein Audiotheater in Seoul, unauffällig gequetscht zwischen die Häuserschluchten der Riesenmetropole. Hierher können Menschen mit Sehbehinderung kommen und einer Audioaufnahme eines Theaterstücks lauschen. Es gibt? Nein, es gab. Denn gleich zu Beginn des Romans "Untold Day and Night" aus der Feder der … Das surreale Treiben der Welt zwischen Tag und Nacht in „Untold Day and Night“ von Bae Suah weiterlesen

Das Grauen und der schöne Schein in „The Disaster Tourist“ von Yun Ko-Eun

Yun Ko-Eun: "The Disaster Tourist (© Counterpoint, 2020) Der Kapitalismus ist ein komplexes Thema. Den einen ermöglicht er ein bequemes und schönes Leben, die anderen müssen für das Leben der anderen rackern und gar ihr eigenes Leben lassen. Das Geld bestimmt, wie sich ein Leben oder auch eine ganze Gesellschaft entwickelt. Dies hat zur Folge, … Das Grauen und der schöne Schein in „The Disaster Tourist“ von Yun Ko-Eun weiterlesen

Der Schmerz der Jugend in „b, Book and Me“ von Kim Sagwa

Kim Sagwa: "b, book and me" (© Two Lines Press, 2020) Die Zeit zwischen dem Ende der Jugend und dem Beginn des Erwachsenseins ist schwer zu fassen. Was ist man, wenn man in diesem Stadium dazwischen hängt? Von allen wird man mit Aufforderungen bombardiert, man solle dies und das tun, diese Entscheidung für die Zukunft … Der Schmerz der Jugend in „b, Book and Me“ von Kim Sagwa weiterlesen

Auf der Insel der Füchse in „Reckless. Auf silberner Fährte“ von Cornelia Funke

Cornelia Funke: "Reckless. Auf silberner Fährte" (© Dressler Verlag, 2020) Die dunkle Fee ist tot. Ihre Schwestern sind mit ihr gestorben. Verwaist liegen ihre Seen da, verwelkt sind ihre Blüten und von den Wesen, die sie einst bewachten sind nur noch die Skelette geblieben. Gekommen sind dafür die, welche die Feen einst aus der Spiegelwelt … Auf der Insel der Füchse in „Reckless. Auf silberner Fährte“ von Cornelia Funke weiterlesen

Blicke hinter das Glas in „Spiegelwelt“ von Cornelia Funke

Cornelia Funke: "Spiegelwelt" (© Dressler Verlag, 2020) Es war einmal. Mit diesem Satz beginnen entgegen des weit verbreiteten Glaubens gar nicht alle Märchen, welche die beiden Brüder Jakob und Wilhelm Grimm aus den Erzählungen des Volkes sammelten und aufschrieben. Aber es ist wohl der Satz, der sich am stärksten von allen im Gedächtnis der Bevölkerung … Blicke hinter das Glas in „Spiegelwelt“ von Cornelia Funke weiterlesen

Hadern mit allem in „Schäfchen im Trockenen“ von Anke Stelling

Anke Stelling: "Schäfchen im Trockenen" (© Verbrecher Verlag, 2018) Welche kritischen Äußerungen darf man sich zu dem Werk einer Autorin erlauben, die es auf die Longlist des Deutschen Buchpreises geschafft hat, mit dem Melusine-Huss-Preis und dem Preis der Leipziger Buchmesse gekrönt wurde? Was kann man sagen, wenn zahlreiche Artikel in den Feulletions der großen Zeitungen … Hadern mit allem in „Schäfchen im Trockenen“ von Anke Stelling weiterlesen

Weihnachten in aller Welt in „Und wie feierst du?“ von Susanne Orosz und Barbara Korthues

Susanne Orosz und Barbara Korthues: "Und wie feierst du? Weihnachtsgeschichten so bunt wie die Welt" (© ellermann, 2020, © pixabay/Pezibaer) Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. In den Läden locken Lebkuchen, Weihnachtsmänner aus Schokolade und Adventskalender in allen Formen und Farben. In Deutschland feiern viele Menschen das Fest am Abend des 24. Dezember. Vielleicht wird … Weihnachten in aller Welt in „Und wie feierst du?“ von Susanne Orosz und Barbara Korthues weiterlesen

Süße Träume mit „Sternenhimmel und Zauberträume“

Corinna Küpper (Hrsg.): "Sternenhimmel und Zauberträume. Gutenacht-Geschichten von Kirsten Boie, Cornelia Funke, Astrid Lindgrent, Paul Maar, Andrea Schütze u. a." (© ellermann 2016, © pixabay/free-photos) Einschlafen kann manchmal echt schwer sein. Vielleicht ist man noch nicht ganz müde oder es schwirren noch ganz viele Dinge im Kopf herum. Da ist es gut, wenn man eine … Süße Träume mit „Sternenhimmel und Zauberträume“ weiterlesen